Der Mensch in der Moderne – das Antonioni-Seminar

Mit Michelangelo Antonioni kommt die Moderne auf der Leinwand an. Gesellschaftskritik als reine Ästhetik. Wir wandern vier Tage lang durch die Rote Wüste, die sehr schön und sehr einsam ist.

 

Seit 2005 Tätigkeit als freier Dozent an der f+f, Schule für Kunst und Mediendesign, Zürich, Workshops in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen Film, Kunst und Fotografie. www.ffzh.ch